Du hast den Farbfilm vergessen… …aber an die Fotoapparateversicherung gedacht!

Zugegeben, der größte Teil der Touristen startet inzwischen mit Digitalkameras in den Urlaub. Dort Erinnerungen via Fotoapparat festzuhalten ist aber beliebter, denn je zu vor. Die Dichte an hochwertigen Fotoausrüstungen in der Bevölkerung war noch nie so hoch, wie heute. Die Nachfrage nach speziellem Versicherungsschutz steigt daher natürlich an.Fotoappartversicherung

Die Fotoapparate-Versicherung bietet Privat- und Berufsfotografen/Filmern einen weitreichenden Versicherungsschutz. Versichert sind nicht nur die Fotoapparate Ihrer Mandanten, sondern auch die Video- oder Filmkameras sowie die gesamte Ausrüstung (sogar Speicherkarten, keine Daten). Und das rund um die Uhr, bei Benutzung oder Aufbewahrung.

Versicherungsschutz besteht gegen:

  • Abhandenkommen
  • Beschädigung
  • Zerstörung
  • Verlust

Mitversichert sind zum Beispiel:

  • Raub
  • Unfall des VN
  • Einbruchdiebstahl
  • Unfall eines Transportmittels
  • Brand, Blitzschlag, Explosion
  • Leitungswasser
  • Bruch

Versicherungsschutz besteht weltweit für Aufenthalte und zusammenhängende Reisen bis zu 4 Wochen. Die Reisedauer kann nach Prüfung gegen Beitragszuschlag auch für einen längeren Zeitraum vereinbart werden.

Wir beraten Sie gern, Ihr Versicherungsmakler Christian Oppermann & Partner aus Weimar!

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.