Gewerberechtsschutz

Als Unternehmer stehen Sie heute in einem besonderen rechtlichen Spannungsfeld. Auf der einen Seite sind die Ansprüche und Forderungen der Kunden und Mitarbeiter, auf der anderen Seite stehen die unterschiedlichsten gesetzlichen Vorschriften und Regelungen. Gut, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, die Ihren besonderen Bedürfnissen gerecht wird.

Kompakt-Rechtsschutz für Selbstständige
In Sachen Rechtsschutz bieten wir Ihnen mit unserem Kompakt – Rechtsschutz für Selbstständige ein Versicherungspaket, das Sie sowohl im Privatleben als auch beruflich absichert. Vier miteinander kombinierbare Bausteine – Firmenrechtsschutz, Privatrechtsschutz sowie Verkehrs- und Wohnungs-/Grundstücksrechtsschutz -geben Ihnen als Selbstständigen umfassenden Schutz: Wir stehen Ihnen unter anderem zur Seite bei bestimmten firmenbezogenen Rechtsstreitigkeiten, z. B. bei Streit im privaten Umfeld, bei Kaufverträgen oder Reisen. Wir bieten Schutz im Straßenverkehr sowie Rechtsschutz für Wohnungs- und Grundstücksangelegenheiten bezogen auf einen Wohn- oder Gewerbeeinheit.

Anstellungs-Vertrags-Rechtsschutz
Neben seiner Stellung als Organ hat der Vorstand oder Geschäftsführer in aller Regel einen Anstellungsvertrag mit dem Unternehmen. Die gesetzlichen Schutzvorschriften für Arbeitnehmer finden auf solche Verträge jedoch keine Anwendung. So ist es für das Unternehmen wesentlich leichter, sich von einem unbequemen Geschäftsführer als von einem Angestellten zu trennen. Der Anstellungs-Vertrags-Rechtsschutz gibt Ihnen umfassenden Schutz bei Streitigkeiten aus dem Anstellungsvertrag – egal ob gerichtlich oder außergerichtlich.

Vermögensschaden-Rechtsschutz
Als Geschäftsführer einer GmbH oder Vorstand einer AG haften Sie für die Verletzung von Sorgfaltspflichten persönlich mit Ihrem gesamten Privatvermögen. Besonders streng ist diese Haftung im Bereich der Innenhaftung, also gegenüber der Gesellschaft. Der Vermögensschaden-Rechtsschutz-Versicherer empfiehlt Ihnen spezialisierte Anwälte und übernimmt deren Kosten zur außergerichtlichen und gerichtlichen Abwehr der gegen Sie erhobenen Ansprüche. Selbstverständlich übernimmt er auch Sachverständigen- und Gerichtskosten und – falls Sie vor Gericht unterliegen –die Kosten der Gegenseite. Versichern können sich auch Aufsichtsräte und Prokuristen. 

Jetzt Ihre Gewerberechtsschutz-Versicherung kalkulieren >>